Über uns

Die Bonding Psychotherapie ist ein ebenso tiefgreifender wie nährender Lernprozess. Wir kennen diese Methode seit vielen Jahren und haben ihre heilsamen Wirkungen für Leib und Seele in eigenen Krisenzeiten schätzen gelernt. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, unsere Erfahrungen heute an andere weiterzugeben. Wir - das sind:

Martina Langholf

Jahrgang 1957,
Diplom Theologin,
HP Psychotherapie,
MiT Bonding-Psychotherapie,

Mitglied in der DGBP e.V. 

 

Mutter von zwei erwachsenen Töchtern

 

Dagmar Schlösser 

Jahrgang 1953

Ergotherapeutin,

Mitglied in der DGBP e.V.

 

verheiratet,

Mutter von zwei erwachsenen Söhnen


Unter dem Dach von „Bonding-Psychotherapie-Niedersachsen“ organisieren und begleiten wir Bonding-Seminare im Norden von Deutschland. Als Quereinsteigerinnen in die psychotherapeutische Arbeit arbeiten wir grundsätzlich mit ausgebildeten ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten zusammen, die wir als Gasttherapeuten in unsere Seminare einladen.

 

Leitender Gasttherapeut auf dem Seminar vom 16.-18. November 2018 ist:

 

Tobias Wenge

Jahrgang 1976

Diplom Psychologe, Leipzig

Weiterbildungen:

Systemische Therapie,

Gestalt, - Sucht und Traumatherapie,

MiT Bonding-Psychotherapie,

www.bonding-psychotherapie-leipzig.de